FANDOM


Friedhof "Zum verlegten Knochen"

Der Friedhof "Zum verlegten Knochen" ist ein Teilgebiet des Archipels Vulkania. Er hat eine Ausdehnung von 9 Maps. Wie der gesamte Archipel ist er nur während der Monate Julier bis Frauguctor zugänglich.

Aufgrund seines Besatzes mit den unerfahrenen Schockerschalen ist der Friedhof das bevorzugte Jagdgebiet für Charaktere von Level 51 bis 100.

Dungeon Bearbeiten

  • keine

NSCsBearbeiten

Name Koordinaten Optionen Gebiet
Sepp Hultur

[-53,40]

  • Reden

Friedhof "Zum verlegten Knochen"


Quest Bearbeiten

Monster Bearbeiten

Gebäude Bearbeiten

  • Keine nennenswerten, ausser einer Hütte im Wald.

Verkaufsräume Bearbeiten

  • Keine

Andere Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

Grab des Aasimar
  • Grab des Aasimar (-55,40); Inschrift: "Hier ruhen die sterblichen Überreste Aasimar, einem brillanten Architekten mit einem ebensolchen, haarbefreiten Schädel. Er wurde das tragische Opfer einer Idee von Igenia Bauer."
  • Grab des Thomas (-56,40); Inschrift: "Dieses behelfsmäßige Grab enthält die sterblichen Überreste von Thomas. Dieser namhafte Maurer wurde eines Tages in seiner Kraut-und-Rüben-Suppe ertrunken aufgefunden."
  • Grab von Fernand und Félicie (-56,41); Inschrift: "An diesem Ort ruhen in alle Ewigkeit die sterblichen Überreste von Fernand und auch die von Félicie."
  • Grab des Exited (-55,40); Inschrift: "Hier ruht Exited, der berühmte Iopkrieger! Er verstarb nach schwerem Leiden an einer akuten Nervenüberreitzung angesichts der Aussicht sechs Monate lang am Bau des Schlosses von Amakna mitwirken zu können."

ZaapBearbeiten

Kein Zaap vorhanden.


Rohstoffquellen Bearbeiten

Auf dem Friedhof gibt es keine abbaubaren Rohstoffe, mit Ausnahme von Bergkristallen, die im Rahmen einer Quest gesammelt werden können. Die Schockerschalen droppen ausser ihren eigenen Bestandteilen einige Rohsteine.