Fandom

Dofus

Verkaufsraum

16.440Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

In Dofus gibt es für bestimmte Arten von Gegenständen sogenannte "Verkaufsräume". Um dort Gegenstände zu verkaufen, müsst ihr vor Ort mit dem jeweiligen NSC sprechen. Die Gegenstände können einzeln, in Zehner- oder Hunderterpaketen angeboten werden. Dazu wählt man den gewünschten Gegenstand aus, gibt den Preis und die Stückzahl ein und bestätigt. Die Sachen bleiben 28 Tage im Angebot. Werden sie in dieser Zeit nicht gekauft, landen sie wieder auf eurem Bankkonto.

Welcher Kategorie der Gegenstand angehört, steht als Überschrift in seiner Beschreibung. Die maximale Anzahl an Gegenständen, die man gleichzeitig in einem Verkaufsraum anbieten kann (dabei werden die Gegenständer aller Verkaufsräume dieser Kategorie weltweit zusammengerechnet), entspricht nach dem Level des Charakters. So kann ein Charakter mit Level 200 in jeder Verkaufsstandsart 200 Sachen einstellen, einer mit Level 10 nur 10 Sachen. Dabei wird, wenn man ein Gebinde anbietet, also 10 oder 100 Dinge derselben Art in eins, dies nur als eine Sache gezählt. Der NSC verlangt 2 % des Verkaufspreises als Gebühr. In Astrub kann man nur Gegenstände bis maximal Level 60 verkaufen.

Die zum Verkauf angebotenen Gegenstände werden nach verbleibender Verkaufszeit sortiert (die am längsten im Verkaufsstand befindlichen Gegenstände befinden sich oben auf der Liste).

Nachträgliche Preisänderung:
Es ist möglich, den Verkaufspreis eines bereits in einem Verkaufsstand angebotenen Gegenstands direkt in der Benutzeroberfläche zu ändern (ohne den Gegenstand zurückzuziehen und ihn danach neu anzubieten). Bei der Änderung des Preises von einem Los wird die Dauer bis zum Ende der Bereitstellung des Gegenstands zurückgesetzt. Es muss eine Gebühr für die Änderung des Verkaufspreises gezahlt werden:

  • Falls der Preis des Loses gesenkt wird: es fällt eine Gebühr von 1% des Gesamtpreises des Loses an.
  • Falls der Preis des Loses erhöht wird: es fällt eine Gebühr von 1% des Gesamtpreises des Loses an, zuzüglich einer Gebühr von 2% auf die Differenz zwischen dem ursprünglichen und dem neuen Preis.


Erwerben kann man die Gegenstände, indem man mit dem NSC spricht, die Rubrik "Kaufen" anklickt und den betreffenden Gegenstand und die gewünschte Menge auswählt. Hat man genügend Kamas im Inventar, passiert der Austausch dann automatisch.

Die Verkaufsräume sind universell, Sachen, die in einem Verkaufsstand eingestellt wurden, können auch in jedem anderen Laden dieser Kategorie weltweit gesehen und gekauft werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki